Krisengebiet Teams

Bernhard Beutler in Tacloban

WESTEND stellt Shoot/Edit – Teams, die auf Krisen- und Kriegsgebiete spezialisiert sind.

Sie sind mit mobiler Technik im Auslandseinsatz unterwegs. Dabei stellen die außergewöhnlichen Umstände besondere Herausforderungen an Personal, Equipment und Logistik dar. WESTEND setzt hier auf voll redundante und autarke mobile Schnitt- und Satellitensysteme und setzt ausschließlich Mitarbeiter mit langjähriger Auslandserfahrung und „Hostile Environment“ – Ausbildung ein.

Unsere Kollegen produzierten Kriegsberichterstattung in Tschetschenien, dem ehemaligen Jugoslawien, in Afghanistan, dem Irak, in Gerorgien, in der Ukraine und im syrischen Grenzgebiet. Genauso wurde aktuell berichtet nach dem Erdbeben in Haiti, dem Reaktorunfall in Fukushima und von anderen Katastrophen.

David Shubart  1  20150903_160726

Follow by Email
Facebook
Twitter

Comments are closed.