TV Programm

WESTEND produziert Dokumentarfilme und verschiedenste TV-Formate hauptsächlich im Bereich der Kultur und Künste, der Geschichte und der Gesellschaftspolitik. Auftraggeber sind internationale Fernsehanstalten.

Neben diversen Einzelproduktionen produziert WESTEND regelmäßig Sendungen des paneuropäischen Kulturmagazins Metropolis auf Arte.

John Law Return of the Buffalo

Unsere Produktionen wurden mit den folgenden Preisen ausgezeichnet:

„Budapest – Zwischen Mut und Hingabe“ (2017)
-Kameramann Patrick Waldmann gewinnt den Deutschen Kamerapreis 2017

„Budapest – Zwischen Mut und Hingabe“ (2017)
-Autor Marcus Lenz gewinnt Columbus Filmpreis 2017

„Zwei im Wilden Westen – Im Sattel von Mexiko nach Kanada“ (2016)
-Gewinner EQUUS Filmfestival New York
-Gewinner Equinale 2017 Hannover

„Lise Meitner – Die Mutter der Atombombe“ (2013)
-Nominierung für den European Science TV New Media Award 2013

„John Law – Der Mann, der Papier zu Geld machte“ (2012)
-Gewinner Journalistenpreis für historische Wertpapiere und Finanzgeschichte 2013
-Gewinner Journalistenpreis der Vogel-Stiftung für Wirtschaftsjournalismus 2012

„Metropolenreport Venedig“ (2012)
-Kameramann Philip Flämig nominiert für den Deutschen Kamerapreis 2013

 

Comments are closed.