ARTE Metropolis

Seit 2012 produziert WESTEND fast monatlich eine Sendung des paneuropäischen Kulturmagazins Metropolis im Auftrag von ARTE/ ZDF. In 43 Minuten reist das Magazin durch Europa, trifft Künstler, entdeckt Trends und porträtiert das Kulturleben einer europäischen Metropole.

Dafür arbeitet WESTEND mit einem Team aus renommierten Kameramännern (Harald Schmuck, Preisträger des Deutschen Kamerapreises 2013, Philip Flämig, nominiert für den Deutschen Kamerapreis 2013 mit dem Metropolenreport Venedig, und Marcus Lenz) und freien, sowie festangestellten Autoren zusammen. Unter anderem sind so Beiträge über Amos Oz, Katie Melua, Sean Scully, Leon de Winter, Karl Ove Knausgård, die Söhne Mannheims und Mehmet Scholl entstanden.

Hier eine kleine Auswahl unserer Produktionen:

       

Follow by Email
Facebook
Twitter

Comments are closed.